AnusaraMeetsAcroInTirol 2018-07-07T09:48:11+00:00

Yoga Tage in den Tiroler Bergen

15.  – 19. August 2018 im Alpenhotel Karwendel

Lass dich entführen auf eine gemeinsame Reise in die moderne Yoga-Welt. Morgens praktizieren wir Anusara Yoga und nachmittags entdecken wir die Freude am Ausprobieren verschiedener Yoga Richtungen wie Yin Yoga, Bhakti Yoga, NUAD, Shiatsu und mehr.

Geeignet für alle schon etwas erfahrene Yoginis und Yogis, die Spaß an einer kraftvollen Yogapraxis haben.

Yoga Tage in den Tiroler Bergen

Ort:

Alpenhotel Karwendel in Leutasch, Familie Rödlach, Ostbach 18, 6105 Leutasch, www.karwendel.com

Kosten:

560,- Euro im Doppelzimmer / 640,- Euro im Einzelzimmer (zzgl. 2,80 Euro Ortstaxe / Tag)

Frühbucherpreis minus 10% gültig bei Anmeldung bis 15. Juli 2018 !!!

Verpflegung: Im Preis inkludiert ist eine 3/4 Pension, d.h. zusätzlich zum Frühstück und Abendessen gibt es außerdem einen leichten Snack zu Mittag.

Anmeldung:

direkt im Alpenhotel Karwendel

Programm:

Mittwoch (Anreisetag) – ab 14.00 Check In im Hotel

16.00 – 18.00 Uhr – Anusara Yoga – Opening session

Donnerstag bis Samstag

7.00 – 7.30 Uhr – Meditation (optional)

7.30 – 9.30 Uhr – Anusara Yoga

9.30 Uhr – Frühstück

16.30 – 18.30 Uhr – Yoga Praxis

Ab 18.30 Uhr – Abendessen

Sonntag (Abreisetag)

7.30 – 8.00 Uhr – geführte Meditation

8.00 – 9.30 Uhr – Anusara Yoga – Closing session

9.30 Uhr – Frühstück

Yoga-Lehrerinnen:

Alexandra Pfeifer & Eva Ananya

Die Fülle des Lebens erkunden – Anusara Yoga®

Anusara heißt mit dem Herzen fließen. Dieser Yoga Stil ist ein herzlich kraftvoller, auf optimale Ausrichtung fokussierender Yoga-Stil – perfekt für stress- und verspannungsgeplagte Menschen. Verbunden mit einer positiven, lebensbejahenden Lebensphilosophie betont Anusara Yoga, dass wir im Einklang mit der uns umgebenden Welt leben können, wenn wir unser Herz öffnen und das Leben mit all seinen schönen Momenten, aber auch den großen Herausforderungen annehmen. In der Praxis werden wir eine gute Balance zwischen fließenden Bewegungen und längerem Halten der Positionen, um uns optimal auszurichten, finden.

 

Information zu Fotos:

Es wird darauf hingewiesen, dass Fotos, die während des Retreats gemacht werden, zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können (Berichterstattung, Bewerbung, Nachberichterstattung in Zeitungen und Zeitschriften bzw. auch in elektronischen Medien wie Facebook, Instagram und Website).

Wenn du damit nicht einverstanden bist, dann gib mir bitte Bescheid und ich werde keine Fotos von dir machen bzw. veröffentlichen.